Was uns antreibt

Home EinBlick Wir und unser Hof Wer wir sind Wie alles begann Was uns antreibt Unser Obst Vier Jahreszeiten Demobetrieb Verkauf Äpfel für Allergiker Veranstaltungen und Feste Erlebnishof Bölingen Urlaub auf dem Hof Praktikum Anfahrt Kontakt

Unsere Betriebsphilosophie
Wirtschaften in Harmonie mit
der Natur!


Seit 1985 bewirtschaften wir alle unsere Flächen nach den Bioland Richtlinien. Der Gedanke, nur ein gesunder Boden kann gesunde Pflanzen hervorbringen, hat uns von Anfang an überzeugt. Jahrelange Erfahrung mit Boden und Klima, sowie die Kenntnisse aus unserem Gemüseanbau, aber auch der Standortvorteil mit gehaltvollen Böden und der Nähe des Weinbauklimas ermöglicht uns die Erzeugung von sehr hochwertigem Obst.
Über die Jahre hinweg haben wir durch viele kleine Details, wie natürliche Begrünung, blühende Streifen, Baumgröße, Insektenhotels, Vogelnistkästen und Sitzstangen ein intaktes Ökosystem geschaffen. Dennoch sind die genaue Beobachtung und Weiterentwicklung der Obstgärten wichtigste Voraussetzung.
Ein Ungleichgewicht, hervorgerufen durch klimatische Schwankungen, muss von uns sehr früh erkannt werden, damit wir mit in der Natur vorkommenden Stoffen gegensteuern können. Daher müssen auch wir natürliche und milde Stoffe einsetzen (Spritzen), die bei Bioland erlaubt sind. Das sind zur Stärkung der Pflanze z.B. Algenpräparate, Gesteinsmehle, Vinasse und Kräuterauszüge. Bei empfindlichen Sorten und bestimmten Witterungsverhältnissen werden auch Netzschwefel, Kuper, Bakterien, Pheromone, Rinden - oder Pflanzenauszüge gegen Pilzkrankheiten und Insekten eingesetzt.
Oberstes Ziel bleibt , ein Gleichgewicht in den Obstgärten herzustellen und zu erhalten, damit wir möglichst wenig unterstützend eingreifen müssen. Biologischer Obstbau, wie wir ihn verstehen, ist wie ein Mosaikbild, das sich jedes Jahr etwas ändert. Beobachten, Geduld und harmonisches Handeln in vielen kleinen Details ergeben jedes Jahr gesundes und leckeres Obst - halt ein schönes Bild!